© Handwerkskammer Oldenburg

Wettbewerbe und Preise

Die Teilnahme an Wettbewerben und ausgeschriebenen Preisen ist nicht nur aus finanziellen Aspekten interessant. Denn die Verleihungen sind äußerst öffentlichkeitswirksam und können von den Preisgekrönten für eigene Marketingaktionen eingesetzt werden. Sprechen Sie gerne unsere Berater für die Unterstützung bei der Teilnahme an. 

Unternehmerfrau im Handwerk 2019

Zum 27. Mal veranstaltet das handwerk magazin den Wettbewerb Unternehmerfrau im Handwerk. Dieser Preis wird an zwei Unternehmerfrauen in den Kategorien "mitarbeitende Unternehmerfrau" und "selbstständige Unternehmerfrau" vergeben und mit einem Preisgeld in Höhe von 2.500,- € geehrt.

Weitere Informationen zum Wettbewerb sowie die digitalen Bewerbungsunterlagen finden Sie in der nebenstehenden Verlinkung und dem PDF.

Ausschreibung des Innovationspreises des niedersächsischen Handwerks 2019 

Die Karl-Möller-Stiftung schreibt wieder den Innovationspreis des niedersächsischen Handwerks aus.  Die Preisträger erhalten jeweils einen Imagefilm, der ihre Innovation sowie ihren Betrieb vorstellt. Am Tag der Preisverleihung, am 6. November 2019, wird zudem ein 1. Platz gekürt.

Warum sollte sich ein Handwerksbetrieb an dem Wettbewerb beteiligen? Die Innovation, der Betrieb und das Produkt bekommen durch den Imagefilm und die Preisverleihungsveranstaltung mit Ministerpräsident Weil ein Höchstmaß an Aufmerksamkeit. Außerdem profiliert sich der Handwerksbetrieb mit dem Preis als modern und zukunftsorientiert - auch gegenüber den Kunden.

 

Ansprechpartner und Jurymitglied:

Dipl. Wirtsch.-Ing. Kay Lutz Pakula
Beauftragter für Innovation und Technologie

Telefon 0441 232-214
pakula@hwk-oldenburg.de

Bewerbungsschluss: 30. Juni 2019