Unternehmer im Hamsterrad

Vortragsveranstaltung am 1. November 2017

Die Handwerkskammer lädt am Mittwoch, 1. November, ab 17 Uhr zu einem Vortrag über Frühwarnindikatoren und Verhinderung des Ausfalls der Unternehmensführung in das Berufsbildungszentrum der Handwerkskammer in Tweelbäke ein.

Schon der gesundheitliche Ausfall eines Mitarbeiters stellt kleine Unternehmen vor Probleme. Der Ausfall von Führungskräften oder gar der Inhaber kann existenzgefährdend sein. 

Welche Bedeutung haben dabei die geflügelten Worte "Stress" und "Burnout"? Vom Stress zum sogenannten "Burnout" erfolgt ein langsam schwelender "Brand", der zunehmend auch den Unternehmern im Handwerk bekannt ist.

Wo liegen die Ursachen, wie ist der Verlauf, welche Anzeichen gibt es und muss es zwangsläufig am Ende zum totalen Zusammenbruch kommen? 

Diesem Thema widmen sich die referierenden Unternehmer, die Betroffene, Berater und Selbständige zugleich sind. In einem Workshop wollen sie aufzeigen, wo die Gefahren verborgen sind, welche Auswirkungen bestehen können und welche Möglichkeiten der Prävention es gibt.

    Inhaltliche Fragen zur Veranstaltung:

    Dipl. Wirtsch.-Ing. Kay Lutz Pakula
    Beauftragter für Innovation und Technologie

    Telefon 0441 232-214
    pakula@hwk-oldenburg.de

    Anmeldung an:

    Fax: 0441 232-258